Yin Yoga, Schwangerschaftsyoga, Rückbildungsyoga und mehr…

WAS YOGA FÜR MICH BEDEUTET

Was mich an Yoga besonders fasziniert ist die Tiefe und die Vielseitigkeit, die sich zeigt, wenn man anfängt sich mit Yoga auseinanderzusetzen. Viele verbinden mit Yoga die bekannte und viel gesehene und angebotene körperliche Asanapraxis. Für mich bedeutet Yoga aber in erster Linie eine Philosophie, eine Art zu leben. Yoga beginnt für mich im Alltag, in den kleinen Handlungen die wir tagtäglich ausführen. Einen yogischen Lebensstil zu führen bedeutet für mich achtsam zu sein, dir selber und deinen Mitmenschen gegenüber, liebevoll im Umgang mit allem Lebendigen. Die physische Asanapraxis ermöglicht, ganz im Körper, im Hier und Jetzt, beim Atem und bei dir anzukommen und somit die Achtsamkeit zu vertiefen. Yoga kann und darf ein Bestandteil des Lebens sein auch ausserhalb des Studios und der Matte.

WAS DU VON EINER YOGASTUNDE BEI MIR ERWARTEN DARFST

Die physische Asanapraxis hat bei meinen Lektionen ganz unterschiedliche Schwerpunkte. Es fliessen vor allem Elemente aus dem Hatha Yoga jedoch auch von anderen Richtungen wie dem Vinyasa, dem Ashtanga und dem Yin Yoga. Jede meiner Lektionen beinhaltet sowohl die physische Praxis als auch kurze Sequenzen die den Fokus auf die Atmung (Pranayama) oder die Konzentration und Meditation (Dharana und Dhyana) legt.


YIN YOGA

Yin Yoga ist ein sehr meditativer, passiver Yogastil. Durch das Praktizieren von Yin Yoga erreichen wir mehr Bewegungsfreiheit, Geschmeidigkeit der Gelenke. Ausserdem stellt sich ein tiefes Gefühl von Ruhe, Weite und Leichtigkeit ein, nicht nur auf körperlicher, sondern auch auf mentaler und emotionaler Ebene.


SCHWANGERSCHAFTSYOGA

Besonders in der Schwangerschaft lohnt es sich, seinem Körper, der Seele und dem Geist etwas Gutes zu tun! Im Schwangerschaftsyoga kommen all diese Aspekte zum Zuge. Hier stärkst du deinen Körper für die Geburt; lernst Atemtechniken kennen; stärkst dein Selbstvertrauen und deine Intuition.


RÜCKBILDUNGSYOGA

Du hast geboren und möchtest deinen Körper nach der herausfordernden Zeit der Schwangerschaft und Geburt wieder sanft unterstützen, wieder in die Kraft zu kommen? Dann ist Rückbildungsyoga genau das Richtige für dich.


CHAKRA YOGA

Die Chakras sind Teil eines  Energiemodells im Yoga und beschreiben Energiezentren, die sich sowohl  auf einer physischen als auch feinstofflichen Ebene in unseren Körpern  befinden.


MEDITATION

Meditation kann als Technik gesehen werden, den Geist zur Ruhe zu bringen, den Blick nach innen zu richten und eine innere Sammlung und Zentrierung zu bewirken. 


Aktueller Stundenplan

Yin Yoga Schwangerschaftsyoga Rückbildungsyoga