Keyvisual

Was ist eigentlich Regressionshypnose?

Zurück in die Vergangenheit


Lesezeit: 2 Min.
veröfffentlicht in: Hypnose am 17/08/2022

Die Form der Hypnosetherapie, mit der ich arbeite, nennt sich aufdeckende, oder auch Regressionshypnose. Sie geht an den Auslöser deiner Thematik zurück und behebt sie an der Wurzel. Dabei stehst du und deine dir innewohnende Selbstheilungskraft im Zentrum.

Für jedes Problem, mit dem wir nicht auf die Welt gekommen sind (und zum Teil sogar für jene, die wir seit der Geburt haben) gibt es einen Auslöser!

Da unser Unterbewusstsein niemals auch nur die geringste Kleinigkeit vergisst (und das bereits seit dem 3. bis 4. Monat der Schwangerschaft), und wir in Hypnose Zugang zu diesem Wissen haben, können wir in einer Regressionshypnose zurück zum Auslöser jeder Thematik gehen. Also eine Regression, eine Rückführung machen.

Wenn wir herausfinden, woher ein Problem stammt - und das ist meistens nicht das, was unser Bewusstsein so denkt - dann können wir es auch wieder lösen. An der Wurzel sozusagen. Ein für alle Mal. Für ein glückliches, freies Leben.